Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Die Gemeinden Riegelsberg und Heusweiler und die Stadt Püttlingen betreiben gemeinsam im Rahmen eines Zweckverbandes das Wertstoff-Zentrum Köllertal. Das Wertstoff-Zentrum befindet sich im Gewerbegebiet "Am Mühlengarten".
bei Google Maps

Öffnungszeiten & Kontakt

Montag, Mittwoch: 13.00 Uhr - 19.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 09.00 Uhr - 13.00 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr - 14.00 Uhr

Annahmeschluss ist jeweils 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit!

Kontakt vor Ort:
06806 930-186
06806 930-261

wertstoffhof@riegelsberg.de

Allgmeine Hinweise

Stoffe bitte vorsortieren!

  • Achten Sie bitte auf die „Sauberkeit“ Ihres Grünschnitts! Fremdkörper können zu erheblichen Schäden beim Schreddern des Materials führen!
  • Das Abladen von Grünschnitt und anderen Materialien außerhalb der dafür vorgesehenen Container und VOR der Anlage ist verboten!
  • Die angedienten Wertstoffe sind vom Anlieferer selbst in die dafür vorgesehenen Behälter einzugeben. Ein Recht auf Hilfeleistung besteht nicht.

Hinweise:

  • Sperrmüll -bitte Großmöbel vorher nach Möglichkeit zerlegen- wird nur bis zu einer Menge von 2 m³ auf dem Wertstoff-Zentrum angenommen.
  • Hinweis: wer jedoch keine Möglichkeit hat seinen Sperrmüll selbst anzuliefern, kann 0,5 m³ - 4 m³ im Rahmen eines individuellen Sperrmülltermines zu entsorgen. Die einheitliche Servicegebühr für die Abholung beträgt 15,00 € und ist beim EVS zu beantragen (0681 50000).

Die folgenden Stoffe werden angenommen:

  • Sperrmüll - bitte bei Großmöbel vorher nach Möglichkeit zerlegen, wird nur bis zu einer Menge von 2m³ angenommen
  • Altglas
  • Flachglas
  • Altpapier, Kartonagen und Pappe
  • Altkleider und Schuhe
  • Korken
  • Eisenschrott (Wasserrohre, Profileisen, Bleche usw)
  • Gasentladungslampen (Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen)
  • Sämtliche Elektronikgeräte inkl. Kühlschränke und Kühltruhen
  • Ölradiatoren
  • Haushalts- und Fahrzeugbatterien (nur für PKW)
  • Frittierfette
  • Kabelreste
  • Kupfer
  • Motoren
  • Messingarmaturen
  • Aluminium (Leiter, Bleche, Sat-Antennen)
  • Edelstahl (Spülen, Pfannen usw.)

 

Kostenpflichtig abgegeben werden können folgende Baustoffe (Änderungen vorbehalten):

Bauschutt:
Bauschutt (Fliesen, Sand, Steine): je 10 Liter Eimer 0,50 €
Bauschutt / m³: 25,00 €
Toiletten, Waschbecken, Keramikformteile / Stück: 1,50 €
Badewanne / Stück: 5,00 €
Duschtasse / Stück: 3,00 €

Bau- und Mischabfälle:
Gipskarton, Kunststoffrohr (KA, KG), Boiler, Tapaten, Styroporplattenreste, Komposter, Regentonnen, Baumaterial, ausgetrockneter Binder, Gips, GFK-Platten, PVC-Teile
Kleinstmenge (weniger als Kofferraummenge, bis 5 Eimer): 2,00 €
PKW-Kofferraum-Menge pauschal: 10,00 €
Kombi-Kofferraum-Menge pauschal: 15,00 €
PKW-Anhänger bis 1000 kg Nutzlast des Hängers: 30,00 €

Großmengen ab einer Anhängergröße über 1000 kg werden nicht angenommen!

Altholz aus Baubereich:
z. B. Paletten, Holzzaun, alle Bauhölzer, Kisten, Holzpalisaden
Kleinstmenge (weniger als Kofferraummenge / bis 5 Eimer): 2,00 €
PKW Kofferraum-Menge pauschal: 5,00 €
Kombi-Kofferraum-Menge pauschal: 10,00 €
PKW-Anhänger bis 1000 kg Nutzlast des Hängers: 20,00 €

Feuerlöscher je 13,00 €

Großmengen ab einer Anhängergröße über 1000 kg werden nicht angenommen!

Grünschnittanlieferung:

  • Grünschnittanlieferung mit PKW: 3,00 €
  • Grünschnittanlieferung mit Anhänger bis 1000 kg Nutzlast des Hängers: 12,00 €
  • Grünschnittanlieferung mit Anhänger über 1000 kg Nutzlast des Hängers: 25,00 €
  • Grünschnittanlieferung per Kleintransporter/Traktor und Anhänger: 35,00 €
  • Grünschnittanlieferung alle LKW Typen / Tonne: 35,00 €
  • Grünschnittanlieferung Container / m³: 25,00 €

Reifen/Stück:
PKW Reifen ohne Felge: 3,00 €
PKW Reifen mit Felge: 4,00 €

Die folgenden Stoffe können NICHT abgegeben werden:

Stallmist, Rasensoden, Klärschlamm, Tierstreu und mit Lehm, Steinen oder Erde vermischte Grünabfälle, sowie Fallobst werden nicht entgegengenommen!

Was kann außerdem nicht abgegeben werden?

  • Sonderabfälle (Ökomobil: Standort Wertstoffhof Köllertal - Termine über www.entsorgungsverband.de)
  • Eternit / Asbest (Fa. Gihl, Göttelborn, 06881 961620 und Fa. NES Asbestzemententsorgung GmbH, Ensheim, 06893 70928)
  • Autoteile incl. Autoradio (Autoverwerter)
  • Ölofen mit Tanks, Öltanks (Firma)
  • Dachpappe (VAV Velsen)
  • Gewerbliche Kühlgeräte (RWE Dillingen, SEG Mettlach – www.seg-online.de)
  • Eisenbahnschwellen (SES Saarlouis)
  • PCBhaltige Kondensatoren (SES)
  • Nachtspeicheröfen (Fa. UTG, Saarlouis, 06831 84076)
  • Alle Arten von Müll (Fa. SES, 06831 917-0, Fa. Remondis, 06831 97880)
  • Holziges Material (kein Laub und Gras und dgl.) kann kostenlos bei der Fa. M&M angeliefert werden, 06806 9949900, Montag - Freitag, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr, Höhenstraße 1 (ehemals Grube Schäfer), Reisbach)
  • Hausmüll (AVA Velsen, Fa. Blass, Ensdorf)

Es handelt sich hierbei um keine abschließende Aufzählung.

Info:
Größere Abfallmengen entsorgen Sie eventuell kostengünstiger auf der AVA Velsen. Preise und Annahmezeiten können Sie unter der kostenlosen Telefon-Hotline: 0800 5000714 von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 18:00 Uhr erfragen. Weitere Informationen unter www.ava-velsen.de.