-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kampagne "Heimat shoppen" in Riegelsberg - Die Kampagne geht weiter!

Unterstützen Sie unsere Gewerbetreibenden im Ort - seien auch Sie Heimatshopper!

Einkaufen, zum Frisör gehen, danach gemütlich einen Kaffee trinken und Menschen aus dem Umfeld treffen  – der Besuch im Heimatort kann zu einem Erlebnis werden.

Doch Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen leisten noch mehr für die Gesellschaft: Sie sichern Arbeits- und Ausbildungsplätze und tragen durch ein vielseitiges Engagement dazu bei, dass unsere Kommune lebenswert bleibt.

Ziel der Heimat-shoppen-Aktionstage ist es daher, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen für die Lebensqualität in unseren Städten, Gemeinden und Regionen mehr ins Bewusstsein zu rücken. Durch einen Einkauf und Besuch vor Ort gestalten Kunden ihr eigenes Lebensumfeld positiv mit.

In diesem Jahr ist durch die Corona-Pandemie und die „neue Normalität“ alles etwas anders.

In dieser „neuen Normalität“ zeigen die lokalen Händler, Dienstleister und Gastronomen noch mehr, dass sie für ihre Kunden da sind und alles versuchen, um ihnen ein Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Grund genug, dies unter den Aktionstagen „Heimat shoppen“ besonders hervorzuheben.

Nach dem erfolgreichen Start der Kampage im September soll auch weiterhin,  unter dem diesjährigen Motto „Mitten ins Herz der Kunden“, der Fokus auf den besonderen Service der lokalen Anbieter gestellt werden.

„Heimat shoppen bedeutet einkaufen bei Nachbarn und Freunden“ – machen Sie mit.

Diese Kampagne der IHK des Saarlandes geht schon in die vierte Runde. Besuchen Sie die lokalen Anbieter und unterstützen Sie unsere gemeinsame Aktion.

Bei Fragen/Anregungen und mehr: Kulturbüro der Gemeinde Riegelsberg, 06806/930-0, kultur(at)riegelsberg.de

 

"Heimat shoppen" in Riegelsberg

Die teilnehmenden Gewerbetreibenden:

Bücherstube Riegelsberg          Salon Jutta

Reisebüro, Tina Pauli                Secound Hand Boutique Weber

Marktapotheke                           Metzgerei Dörr

Optik Bauer                                Optik Gräßer

Boutique Confetti                       Princesse Mode

Be Cycle Radsport                     Bäckerei Balzert

Darimont Schreibwaren             Schreibwaren KommA

AXA – Sascha Marx                   Schuhhaus Dörr

Bäckerei Ziegler                         Nkd

Bäckerei Bost                            Bäckerei Becker

Blumen Steimer                        Marita Martina, Friseursalon

Schreibwaren Zapp                  Haarstudio Dietsch

Catwiesel/Poganatz IT             Saarland Versicherung Hofmiller

Montagebau Ludwig                 Münch Solartechnik

Druckerei Huwig                      Sanitätshaus Wegner 

Gasthaus Stüb’l                       Restaurant Riegelsberghalle

Sparkasse Saarbrücken - Zw. Riegelsberg Am Markt

Besuchen Sie die ortsansässigen Unternehmen!

 

 

 

 

Rathausmusik - Träume, Alpträume und die Musik von Giganten mit dem New Art Quartett

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 19 Uhr - Restaurant Hirschenhahn

Achtung - Neuer Termin und neue Örtlichkeit!

Restaurant Hirchenhahn, Mittwoch 14. Oktober 2020, 19 Uhr 

„Zärtlich, bitter-süß und direkt in die Seele“ so beschreiben die hochkarätigen Musiker das außergewöhnliche Programm.

Unter diesem Titel hat das "New Art Quartet, feat. Jürgen Kirchhoff“ speziell für dieses Konzert ein Programm erarbeitet, das in der Tradition dieses Ensembles Text, gesprochenes Wort und Musik auf einzigartige Weise integriert.

Zu hören sind musikalische Highlights des Jazz, eingebettet in berührende Texte - vorgetragen von einem hochkarätigen Sprecher.

Das New Art Quartett  präsentiert Highlights des Great American Songbook  – Klassiker des Jazz der 1930er bis 1960er Jahre, die schließlich zu Hits der Unterhaltungsmusik wurden.

Die Texte stammen dieses Mal aus „So zärtlich war Suleyken“ von Siegfried Lenz - jede Geschichte ein Kleinod geschriebener Erzählkunst.

Darüber hinaus hat das Ensemble einen hochkarätigen Gast eingeladen: den Salzburger Saxophonisten Thomas Girard.

Die Mitwirkenden des Abends im Einzelnen:

Claus Krisch am Klavier ist seit langem international eine Institution in Sachen Jazz.

Frank Grandjean am Bass ist hauptberuflich Kontrabassist im Orchester des Saarländischen Staatstheaters und vielgefragter Jazzmusiker.

Rolf Seel hat Schulmusik studiert und ist seit vielen Jahren Schlagzeuger diverser Jazz-Formationen von Solo bis Bigband

Thomas Girard nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in Graz (Diplom mit Auszeichnung) ist er seit langem als Jazzmusiker international gefragt. (www.thomas girard.de)

Jürgen Kirchhoff war viele Jahre leitender Regisseur und Schauspieler am Saarländischen Staatstheater, wo ihm auch der Titel „Staatsschauspieler“ verliehen wurde.

Er war 13 Jahre lang Schauspiellehrer an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken.  Aktuell arbeitet er als freier Schauspieler und Sprecher bei Produktionen des SR, SWR, HR, Arte etc.

Das Restaurant Hirchenhahn bietet neben einer interessanten und passenden Örtlichkeit auch das kulinarische Pendant zu diesem Musikevent an. Lassen Sie sich bei der Musikreise auch von internationalen Snacks und Köstlichkeiten verwöhnen. Die Musikgeschichte beginnt in den Südstaaten der USA und erobert dann die Welt - ebenso die kulinarischen Freuden. 

Wer in dieser „coronarischen“ Zeit einen Abend voller Poesie in Wort und Musik live erleben möchte – für den ist diese Veranstaltung wie geschaffen.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf beim Kulturbüro der Gemeinde Riegelsberg. Wir bitten um Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln sowie der Kontaktnachverfolgung. Unter Angabe der persönlichen Daten können die Karten auch reserviert und an der Abendkasse abgeholt werden. 

Eintrittskarten für 10 € bei Gemeinde Riegelsberg, Saarbrücker Str. 31, 06806/930-0 und Kulturbüro, 06806/930-181, kultur@riegelsberg.de.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der VHS Saarbrücken.

Und hier Vorab- Eindrücke zum Abend - klicken Sie gerne mal durch: 

https://www.youtube.com/watch?v=MpjrvxwcDyE

http://www.krisch-quartett.de

https://www.thomas-girard.de

 

 

 

Rathausmusik - 250 Jahre Beethoven - Ein Klavierereignis mit Marlo Thinnes

Das Konzerterlebnis musste aufgrund der Corona Pandemie abgesagt werden.

Leider können wir in diesem Jahr dieses Konzert nicht anbieten. Es ist allerdings nicht abgesagt sondern wird 2021 nachgeholt.

Wir können noch keinen neuen Konzerttermin benennen.

Die Infos zum Konzert können Sie aber gerne weiterhin hier abrufen und auch die eindrucksvollen beigefügten Links sind immer wieder sehenswert und halten die Vorfreude aufrecht.

 

Marlo Thinnes und Roland Kunz präsentieren im Jubiläumsjahr - 250 Jahre Beethoven Leider mussten wir das Musik Event aufgrund der geänderten Situation im Frühjahr dieses Jahres verschieben.

Nun ist es endlich soweit – Marlo Thinnes am Flügel und Roland Kunz als Moderator präsentieren die drei schönsten Beethoven-Sonaten.

"Mondschein-Sonate", „Pathetique“ und „Appasionata“. Marlo Thinnes wird Sie mitreißen!

Das ist noch nicht alles - darüber hinaus wird er sich mit Roland Kunz über Beethoven unterhalten. Also ein wirklich besonderes Musikerlebnis, das Sie nicht nur musikalisch mitreißt und entführt sondern auch noch viele interessante Aspekte zum Komponisten und Mensch Beethoven, auch aus der Sicht eines Musikers, aufzeigen kann und wird.

Marlo Thinnes -in Saarbrücken geboren und hat in Saarbrücken studiert- ist ein international konzertierender Pianist. Beethovens Sonaten für Klavier gehören zu seinem festen Repertoire.Soloauftritte in der Albert Hall, London, und der Opera Bastille, Paris, zählen ebenso zu seiner Vita, wie seine Aktivitäten als Kammermusiker. Bekannt ist er darüber hinaus als künstlerischer Leiter von Klassik auf Birkhausen.

Roland Kunz ist ein über die Grenzen hinaus bekannter Sänger, Musiker Moderator, Gründer und Kopf von Orlando und die Unerlösten, Orlando Circle u.v.m. Für Roland Kunz ist Musik und sein Schaffen kein Beruf sondern Berufung und das spürt das Publikum bei jedem Auftritt.

Beide Ausnahmekünstler stehen in Riegelsberg zusammen auf der Bühne!

Und wenn nun Ihr Interesse geweckt ist, lassen Sie sich von Marlo Thinnes noch weiter inspirieren.

…. an einem der schönsten Orte im Saarland mit einem genialen Pianisten, der Mozart zaubert….. einfach den Link anschauen…..

Marlo Thinnes spielt auf dem Baumwipfelpfad, Saarschleife

....und wie kommt ein Flügel auf den Baumwipfelpad....

 

 

Marktfest und Herbstmarkt 2020

Leider mussten wir für dieses Jahr unser allseits beliebtes Marktfest und den Herbstmarkt absagen.

Bleiben Sie gesund und wir freuen auf das nächste Jahr.

Kontakt:

Petra Laufer
06806 930-181
kultur(at)riegelsberg.de

Verwaltung:

Montag - Freitag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag - Donnerstag
13.00 Uhr - 15.30 Uhr

Bürgerbüro:

Montag - Freitag
07.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag und Donnerstag
13.00 Uhr - 15.30 Uhr
Dienstag
13.00 Uhr - 18.00 Uhr