Vortrag - Mit der richtigen Bewegung das Leben verlängern! Rathaus Riegelsberg, Dienstag 19. Februar, 17 Uhr, Eintritt frei

Gemeinde Riegelsberg bietet an -  in Kooperation mit EUROP’age Saar-Lor-Lux e.V. und Akademie für Ältere der VHS Regionalverband Saarbrücken

Vortragsreihe  -  Fit von Kopf bis Fuss bis ins Alter
-------------------------------------------------------------------------------
Thema des ersten Vortrages:
Mit der richtigen Bewegung das Lebens verlängern!

Dienstag, 19.Februar 2019, Rathaus Riegelsberg, 17 Uhr, Eintritt frei

Harmonie von Körper und Geist ist für das Wohlbefinden und die Fitness wichtig. In der Serie werden in drei Vorträgen verschiedene Aspekte aufgezeigt, die die Fitness steigern und zu mehr Wohlbefinden, im Alter beitragen können:
•    Bewegung und Entspannungsphasen
•    Leistungsfähigkeit des Gehirns
•    Rolle einer ausgewogenen Ernährung

Jeder Vortrag ist thematisch in sich abgeschlossen.

Im ersten Vortrag erfahren Sie, warum eine gezielte, richtig dosierte Bewegung Ihr Leben um viele Jahre verlängern kann.
Aber nicht nur ein langes Leben, sondern auch das Streben nach einer hohen Lebensqualität stehen im Vordergrund. Alt werden wir aufgrund steigender medizinischer und technologischer Fortschritte - es geht nur darum in welchem Zustand. Wie können wir mobil und unabhängig alt werden?

Referent: Dipl. Fitnessökonom Christoph Trampert, RiVita Praxis für Gesundheitssport

Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten: EUROP’age Tel. 0681/506 43 15 - Mail : info@europ-age.eu
Bei Fragen – Kulturbüro der Gemeinde Riegelsberg, 06806/930-181/162 oder kultur@riegelsberg.de

 

Vortrag - Besser Leben ohne Plastik, Rathaussaal Riegelsberg, Freitag, 15. März, 18 Uhr, Eintritt frei

Die Köllertalkommunen Püttlingen, Heusweiler und Riegelsberg präsentieren in Zusammenarbeit mit der VHS, dem Unverpackt-Laden Saarbrücken und den NABU-Ortgruppen im Köllertal
 

Freitag 15. März 2019, 18:00 Uhr, Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion im Rathaussaal Riegelsberg

Besser leben ohne Plastik

Kunststoffe machen unser Leben einfach, zerstören aber langfristig unseren Planeten.
Plastik ist ein Problem, denn es verrottet nicht. Es zerfällt in immer kleinere Teile.
Gigantische Mengen davon verseuchen die Meere.
Weltweit werden pro Jahr mehr als 300 Millionen Tonnen Plastik produziert.

Alleine in Deutschland fallen über 17 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an – Tendenz steigend.
Wenn der Plastik-Konsum mit der aktuellen Geschwindigkeit voranschreitet, haben wir im Jahr 2050 dreimal mehr Plastik im Meer, als Fische.

„Niemand muss Plastik kaufen“, sagt Nadine Schubert.
Die ehemalige Radiomoderatorin und Online-Redakteurin (www.besser-leben-ohne-plastik.de) lässt das Thema seit 2013 nicht mehr los. Seither hat sie den gesundheitsschädlichen Stoff aus ihrem Haushalt verbannt und versucht unermüdlich, darauf aufmerksam zu machen, welche Probleme Kunststoffe mit sich bringen.

Nadine Schubert ist am Freitag, den 15. März 2019 um 18:00 Uhr zu Gast im Rathaus Riegelsberg.
In ihrem unterhaltsamen und humorvollen Vortrag zeigt die Autorin des gleichnamigen Buches anhand praktischer Tipps, wie man Kunststoffe im Alltag vermeiden und wie man Mikroplastik erkennen kann.
Eintritt frei.

Die Bloggerin Nadine Schubert:
www.besser-leben-ohne-plastik.de/der-blog/
Weitere Infos zu Nadine Schubert:
www.stern.de/wirtschaft/news/plastikmuell--interview-mit-plastikgegnerin-nadine-schubert-7581994.html