Konzerte mit studierenden der Hochschule für Musik Saar, Mittwoch und Freitag, 11.09.2019, 13.09.2019, 19 Uhr, Eintritt frei

 

Die Aktion Kultur Heusweiler und die Gemeinden Riegelsberg und Heusweiler präsentieren Konzerte mit Studierenden der Hochschule für Musik Saar (HfM Saar).

Sie finden statt:
am Mittwoch 11. September, Galerie Rathaus Riegelsberg
am Freitag 13. September, Kulturhalle Heusweiler
jeweils um 19:00 Uhr bei freiem Eintritt.

International besetzte Trio- und Duo-Formationen mit begabten Studierenden der Klavier-Kammermusikklasse von  Frau Prof. Tatevik Mokatsian (HfM Saar) spielen ausgewählte Werke des klassischen und romantischen Repertoires aus Anlass des renommierten diesjährigen Walter- Gieseking-Wettbewerbs. Die beiden Konzertabende werden mit jeweils unterschiedlichen Ensembles und Musikbeiträgen gestaltet.

Alle Musikfreunde sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Diese öffentlichen Auftritte dienen den Ensembles unter anderem  als Vorbereitung für den 20. Walter- Gieseking- Wettbewerb der vom 23. September bis 27. September in der Hochschule für Musik stattfindet.
Der „Walter- Gieseking-Wettbewerb“ ist der bedeutendste Wettbewerb der Hochschule für Musik Saar. Zu Ehren des international renommierten Pianisten und ehemaligen Professors der Hochschule ruft der „Walter-Gieseking-Wettbewerb“ die jungen Talente der Hochschule für Musik Saar dazu auf, sich einer ausgewählten Jury zu präsentieren. Der traditionsreiche Wettbewerb bietet den Studierenden eine besondere Gelegenheit, sich auf die Anforderungen der beruflichen Wirklichkeit vorzubereiten und sich künstlerisch und persönlich weiter zu entwickeln. Unabhängig der Ergebnisse werden somit am Ende alle Gewinner sein.
Der diesjährige 20. Walter-Gieseking-Wettbewerb wurde in zwei Disziplinen ausgeschrieben. Neben der traditionell den Namensgeber ehrenden Kategorie „Klavier“ richtet sich in diesem Jahr die zweite Kategorie an Ensembles der Kammermusik mit den Besetzungen Duo bis Sextett. Die Bewerbungen in beiden Disziplinen versprechen hochkarätige Konzerte und einen spannenden Wettbewerb.

Gemeinsam wünschen wir den Teilnehmer*innen viel Erfolg und freuen uns auf 2 spannende  Konzertabende in Riegelsberg und Heusweiler.

Rathausmusik - Eine Reise nach .....Wien mit Opera et Cetera, Mittwoch, 02. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Rathaussaal Riegelsberg

 

Die Gemeinde Riegelsberg und die Stiftung europäische Kultur und Bildung laden ein zu

………..einer Reise nach Wien

Begleiten Sie uns zu den Hörenswürdigkeiten der Donau Metropole

Musikalische Begleitung mit
„OPERA ET CETERA“


Mittwoch, 02. Oktober 2019, 19.30 Uhr
Rathaussaal Riegelsberg, 15,00 Euro , zzgl. VVK

Opera et Cetera ist eine Gruppe junger, professioneller Opernsängerinnen und Opernsänger unter der Leitung und Mitwirkung des bekannten Tenors Keith Ikaia Purdy.
Bei Opera et Cetera findet die Musik nicht abgehoben auf der Bühne statt, sondern hautnah mitten unter den Gästen.

Verbringen Sie mit Opera et Cetera einen Abend im schönen Wien. Nicht umsonst hat unser künstlerischer Leiter, der weltbekannte Tenor Keith Ikaia-Purdy, 15 Jahre an der Wiener Staatsoper gesungen. In der Wiener Presse wurde er denn auch als der "Hawaiianer an der Donau" bezeichnet. Schlendern Sie mit ihm und den jungen Opernsängerinnen und Opernsängern durch Wien. Wir besuchen den blühenden Prater oder verbringen launige Stunden beim Heurigen. Aber Wien hat viel mehr zu bieten als nur Operettenseligkeit und Opera et Cetera ist dafür bekannt, dass die musikalischen Streifzüge immer von der ganz großen Oper bis hin zum Pop reichen. Sie werden staunen, wie vielseitig Wiener Melodien sein können...

Diese ganz besondere Art, große Oper oder bekannte Popsongs zu erleben, findet immer mehr Anhänger und jedes Konzert endet mit stehenden Ovationen und etlichen Zugaben

Die musikalische Reise wird kulinarisch umrahmt. Seien Sie dabei und reisen Sie mit.

Der Eintritt beträgt 15,00 €, zzgl. VVK

Karten im Vorverkauf sind erhältlich bei:

•    Gemeinde Riegelsberg, Bürgerbüro, Saarbrücker Str. 31
•    Schreibwaren Zapp, 66292 Riegelsberg, Kirchstraße 14

Telefonische Reservierungen: Gemeinde Riegelsberg 06806 930 0
Fragen zur Veranstaltung -
Kulturbüro, Tel.: 06806/930 162/181, kultur@riegelsberg.de

 

 

Rathausmusik - Ein Hildegard Knef Abend mit Gabi Kinsky und Band, Freitag, 11. Oktober, 2019, Rathaussaal Riegelsberg, 19.30 Uhr, 13 €,

 

Kulturverein und Gemeinde Riegelsberg präsentieren im Rathaussaal

Freitag 11. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Eintritt 13 €

Einen Hildegard Knef Abend
mit Gabi Kinsky und Band

 

...aus schwarzumrandeten Eulenaugen funkelt die Diva ins Publikum, schnoddrig und wund gibt sie im rauchigen Knef – Timbre ihr „Von nun an ging’s bergab“ mit Hüftschwung.
 Zwischen fast vergessenen Chansons und unsterblichen Evergreens wie „Werden Wolken alt?“ oder „Der alte Wolf“ liest Gabi Kinsky eine Montage aus rotzigen, trotzigen Interview – Ausschnitten von einer, die immer neu anfangen musste, und sich doch nie unterkriegen ließ.


Ein wenig glatter und melodiöser, aber nicht unbedingt gefälliger, dafür vollmundig und mit viel Gefühl interpretiert sie die Songs der Nachkriegsikone, von der Ella Fitzgerald einmal sagte, sie sei „eine der besten Sängerinnen ohne Stimme“.


Mal hautlose Authentizität, mal große Pose, mal Berliner Schnauze, mal heimatlose Weltbürgerin – all das blitzt auf, strickt sich zu einer berührenden Hommage. Die kleine, feine Musikerbesetzung (Christian Kempa, Klavier / Jörg Reinhardt, Akkordeon / Markus Lechner, Bass / Hans Brugger, Schlagzeug) ersetzt den Big – Band – Zauber vollkommen, trägt die Lieder.


Diese handeln immer wieder von Enttäuschung, Sehnsucht und Einsamkeit, aber gleichzeitig auch von einem unerschütterlichen Humor und Selbstbehauptungswillen. Das ist bewegend und mitreißend.

Ein großes Geheimnis bleibt sie trotzdem – die Knef.

 

Karten im Vorverkauf:

  • Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg
  • Schreibwaren Zapp, Kirchstraße, Riegelsberg
  • Gasthaus Elch, Saarbrücker  Straße,  Riegelsberg


Telefonische Kartenreservierung möglich: 06806 930 0 Bürgerbüro Gemeinde Riegelsberg oder per Mail
kultur@riegelsberg.de

 

 

RatHausmusik on Tour, "John Lennons letzte Jahre", mit Achim Amme und Volkwin Müller, 24. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Gasthaus Elsch, 10 €uro

 

RatHausmusik on Tour - Kulturverein und Gemeinde Riegelsberg
präsentieren im Gasthaus Elch, Riegelsberg Saarbrücker Str. 31

 

John Lennons letzte Jahre
mit
Achim Amme und Volkwin Müller


Donnerstag, 24. Okober 2019, 19.30 Uhr, Eintritt 10 €
 


JOHN LENNON war der charismatische Kopf der Beatles. Seine musikalische Inspiration und seine teils begnadeten Texte begründeten den Mythos der Fab Four. Nach dem Ende der Beatles nutzte John zusammen mit seiner Lebensgefährtin Yoko Ono seinen Ruhm für politisches Engagement.
Give Peace A Chance und Imagine wurden zu Hymnen der Friedensbewegung. Und noch heute, über dreißig Jahre nachdem er vor seiner Wohnung in New York von einem geistig verwirrten Fan ermordet wurde, erreicht seine Stimme die ganze Welt. Aber auch „seine Wandlung vom Rockstar zum fürsorglichen Vater (wird) eindrucksvoll beleuchtet.“ (Mittelbayerische Zeitung)

Achim Amme, Hamburger Autor, Schauspieler u. Ringelnatz-Preisträger stellt Philip Normans wegweisende Lennon-Biografie vor. Viele Original-Einspielungen ergänzen die Veranstaltung ebenso wie Ammes Gesang.

Volkwin Müller, Singer-Songwriter, sorgt mit seiner kräftig-gefühlvollen Stimme, seinem kunstvollen Gitarrenspiel, sowie seinem Fußschlagzeug für knisternde Live-Atmosphäre.
Dabei spielt er individuelle Neuinterpretationen von Lennon-Songs, die auf seinem Album „Strawberry Songs“ mit Künstlern wie Julian Dawson, Purple Schulz, Klaus Weiland etc. eingespielt wurden und von der Fachpresse hervorragende Kritiken erhielt.

Karten im Vorverkauf:

  • Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg
  • Gasthaus Elch, Saarbrücker  Straße,  Riegelsberg


Telefonische Kartenreservierung möglich: 06806 930 0 Bürgerbüro Gemeinde Riegelsberg oder per Mail
kultur@riegelsberg.de

 

Rathausmusik - Eine Reise nach ....Norwegen, Freitag, 15. November 2019, 19.30 Uhr, Rathaussaal Riegelsberg

 

Das Kulturbüro der Gemeinde Riegelsberg präsentiert in Zusammenarbeit mit der VHS Riegelsberg - Eine Reise nach..... Norwegen!

 

Eine musikalische Reise durch die Geheimnisse der norwegischen Landschaft

Lauschen sie der Live-Musik des Duos „Let‘s Duet“ und genießen sie die imposanten Eindrücke Norwegens. Julia Neumann hat sich im letzten Sommer mit Rucksack und Zelt auf den Weg gemacht und Norwegen erkundet. Mitgebracht hat Sie atemberaubende Fotografien. „Klangvoll“ führt sie die Zuschauer durch Norwegen. Eine Besonderheit ist die Untermalung der Fotoreise mit Musik von norwegischen Komponisten.
Lehnen sie sich zurück und reisen durch die Fjorde und das Hochland Norwegens; untermalt von den wunderschönen Klängen zweier Geigen. Sie musizieren zusammen – und auch um die Wette. Die beiden virtuosen Geiger Julia Neumann und Tobias Paulus. Zusammen sind Sie „Lets’Duet“.
Für die Bilderreise durch Norwegen bringen sie Musik von Grieg, Halvorsen und anderen norwegischen Komponisten mit. Der „Mitreisende“  wirdan diesem Abend  in die atemberaubende Welt der Fjorde und des Hochlandes Norwegens entführt.

 

 Karten-Vorverkauf 10,- €

  • Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg, Saarbrücker Str. 31
  • Schreibwaren Zapp, 66292 Riegelsberg, Kirchstraße 14

Telefonische Reservierung

Gemeinde Riegelsberg, Telefon (06806) 930-0, kultur@riegelsberg.de
und für Kurzentschlossene Restkarten an der Abendkasse