Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Rathausmusik - Eine Reise nach .....Wien mit Opera et Cetera, Mittwoch, 02. Oktober 2019, 19 Uhr, Rathaussaal Riegelsberg

 

Das Kulturbüro der Gemeinde Riegelsberg präsentiert in Zusammenarbeit mit der Stiftung europ. Kultur und Bildung  - Opera et Cetera.

 

Opera et Cetera ist eine Gruppe junger, professioneller Opernsängerinnen und Opernsänger unter der Leitung und Mitwirkung des bekannten Tenors Keith Ikaia Purdy.
Bei Opera et Cetera findet die Musik nicht abgehoben auf der Bühne statt, sondern hautnah mitten unter den Gästen.
Diese ganz besondere Art, große Oper oder bekannte Popsongs zu erleben, findet immer mehr Anhänger und jedes Konzert endet mit stehenden Ovationen und etlichen Zugaben.

 Karten-Vorverkauf 15,- €

  • Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg, Saarbrücker Str. 31
  • Schreibwaren Zapp, 66292 Riegelsberg, Kirchstraße 14

Telefonische Reservierung

Gemeinde Riegelsberg, Telefon (06806) 930-0, kultur@riegelsberg.de
und für Kurzentschlossene Restkarten an der Abendkasse

 

Rathausmusik - Ein Hildegard Knef Abend mit Gabi Kinsky und Band, Freitag, 11. Oktober, 2019, Rathaussaal Riegelsbearg, 19.30 Uhr, 13 €,

Kulturverein und
Gemeinde Riegelsberg
präsentieren im
Rathaussaal
Freitag 11. Oktober
19:30 Einritt 13,-- Euro

Einen Hildegard Knef Abend
mit Gabi Kinsky und Band

 

...aus schwarzumrandeten Eulenaugen funkelt die Diva ins Publikum, schnoddrig und wund gibt sie im rauchigen Knef – Timbre ihr „Von nun an ging’s bergab“ mit Hüftschwung.
 Zwischen fast vergessenen Chansons und unsterblichen Evergreens wie „Werden Wolken alt?“ oder „Der alte Wolf“ liest Gabi Kinsky eine Montage aus rotzigen, trotzigen Interview – Ausschnitten von einer, die immer neu anfangen musste, und sich doch nie unterkriegen ließ.


Ein wenig glatter und melodiöser, aber nicht unbedingt gefälliger, dafür vollmundig und mit viel Gefühl interpretiert sie die Songs der Nachkriegsikone, von der Ella Fitzgerald einmal sagte, sie sei „eine der besten Sängerinnen ohne Stimme“.


Mal hautlose Authentizität, mal große Pose, mal Berliner Schnauze, mal heimatlose Weltbürgerin – all das blitzt auf, strickt sich zu einer berührenden Hommage. Die kleine, feine Musikerbesetzung (Christian Kempa, Klavier / Jörg Reinhardt, Akkordeon / Markus Lechner, Bass / Hans Brugger, Schlagzeug) ersetzt den Big – Band – Zauber vollkommen, trägt die Lieder.


Diese handeln immer wieder von Enttäuschung, Sehnsucht und Einsamkeit, aber gleichzeitig auch von einem unerschütterlichen Humor und Selbstbehauptungswillen. Das ist bewegend und mitreißend.

Ein großes Geheimnis bleibt sie trotzdem – die Knef.

 

Karten im Vorverkauf:
Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg
Schreibwaren Zapp, Kirchstraße
Gasthaus Elch, Saarbrücker  Straße


Telefonische Kartenreservierung möglich: 06806 930 0 Bürgerbüro Gemeinde Riegelsberg oder per Mail
kultur@riegelsberg.de

 

 

Rathausmusik - Eine Reise nach ....Norwegen, Freitag, 15. November 2019, 19.30 Uhr, Rathaussaal Riegelsberg

 

Das Kulturbüro der Gemeinde Riegelsberg präsentiert in Zusammenarbeit mit der VHS Riegelsberg - Eine Reise nach..... Norwegen!

 

Eine musikalische Reise durch die Geheimnisse der norwegischen Landschaft

Lauschen sie der Live-Musik des Duos „Let‘s Duet“ und genießen sie die imposanten Eindrücke Norwegens. Julia Neumann hat sich im letzten Sommer mit Rucksack und Zelt auf den Weg gemacht und Norwegen erkundet. Mitgebracht hat Sie atemberaubende Fotografien. „Klangvoll“ führt sie die Zuschauer durch Norwegen. Eine Besonderheit ist die Untermalung der Fotoreise mit Musik von norwegischen Komponisten.
Lehnen sie sich zurück und reisen durch die Fjorde und das Hochland Norwegens; untermalt von den wunderschönen Klängen zweier Geigen. Sie musizieren zusammen – und auch um die Wette. Die beiden virtuosen Geiger Julia Neumann und Tobias Paulus. Zusammen sind Sie „Lets’Duet“.
Für die Bilderreise durch Norwegen bringen sie Musik von Grieg, Halvorsen und anderen norwegischen Komponisten mit. Der „Mitreisende“  wirdan diesem Abend  in die atemberaubende Welt der Fjorde und des Hochlandes Norwegens entführt.

 

 Karten-Vorverkauf 10,- €

  • Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg, Saarbrücker Str. 31
  • Schreibwaren Zapp, 66292 Riegelsberg, Kirchstraße 14

Telefonische Reservierung

Gemeinde Riegelsberg, Telefon (06806) 930-0, kultur@riegelsberg.de
und für Kurzentschlossene Restkarten an der Abendkasse