Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Mehrgenerationentreff Walpershofen öffnet seine Türen - Dienstag, 19. März 2019, 10 - 16 Uhr

Mehrgenerationentreff in Walpershofen öffnet seine Türen!

Am Dienstag, 19. März 2019,
von 10 – 16 Uhr,
sind alle Interessierten herzlich eingeladen die Räumlichkeiten und das Angebot kennenzulernen.

In den ehemaligen Räumen der Sparkasse wird in Walpershofen für alle Riegelsbergerinnen und Riegelsberger und weitere Interessierten ein Treffpunkt entstehen, der generationenübergreifend ein Ort für Kommunikation und Austausch aber auch Platz für Veranstaltungen, Aktivitäten, und mehr, bieten soll.

Lernen Sie uns und die Örtlichkeit an diesem Tag kennen.
Schauen Sie vorbei, kommen Sie mit uns und den Gästen ins Gespräch und äußern Sie gerne weitere Anregungen.

In unserem Angebot soll es nehmen den täglichen Treffen zum gemeinsamen Austausch, Spielen, Erzählen, Lesen auch Veranstaltungen, Infotage zu speziellen Themen und gemeinsame Aktivitäten geben.
Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehrgenerationentreff, Herchenbacher Str. 1, 66292 Riegelsberg

Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Freitag jeweils von 10 – 16 Uhr

Bei Fragen/Anregungen und mehr:
ABG gGmbH – Martina Weprajetzki, 06806/9521536, m.weprajeztki@abggmbh.de
Gemeinde Riegelsberg – Petra Laufer, 06806/930181, kultur@riegelsberg.de

 

Einladung zu den offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten - Mehrgenerationentreff - Walpershofen, 03.04.2019, 16 Uhr

Zu den offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.

Neben vielen Ehrengästen sorgt das Duo "Hungrig und Durstig" für die musikalische Umrahmung.

 

Hungrig & Durstig - das sind: Wolfgang Wehner (Violine) und Bernhard Wittmann (Klavier),

Eine langjährige musikalische Freundschaft verbindet Wolfgang Wehner (Violine) und Bernhard Wittmann (Klavier), beide Mitglieder der saarländischen Kultband „Saarbruck Libre“
Mittlerweile haben sich beide auch auf ganz unterschiedlichen musikalischen Wegen einen Namen in der Musikszene gemacht.
Zusammen werden sie mit einem breiten Spektrum von Klassik, Jazz – und Popmusik ihr Publikum unterhalten, oftmals verzaubern und nicht selten mit einem „Petzauge“ zum Nachdenken anregen.
Es ist ein wunderbares Vergnügen dabei zu sein, wenn dieses Duo seinen brüderlich-friedlichen Kampf um das Mikrofon ausfechtet.

Mehrgenerationentreff, Herchenbacher Str. 1, 66292 Riegelsberg

Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Freitag jeweils von 10 – 16 Uhr

Bei Fragen/Anregungen und mehr:
ABG gGmbH – Martina Weprajetzki, 06806/9521536, m.weprajeztki@abggmbh.de
Gemeinde Riegelsberg – Petra Laufer, 06806/930181, kultur@riegelsberg.de

 

Gemeinsame Pflanzaktion „Vergiss-Mein-Nicht!“im Rahmen der Sensibilisierungskampagne „Demenz geht uns Alle an“

Am Mittwoch, 20. März 2019,
ab 10 Uhr,
auf Grünfläche hinter dem Rathaus,
pflanzen wir zusammen mit dem AWO, Quartiersprojekt „Riegelsberg bewegt“ und dem Kindergarten Ronnertswies,
200  Vergissmeinnicht – Pflanzen.

Das „Vergiss-Mein-Nicht“ steht als Symbol für das Thema „Demenz-Vergessen“.

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, die Landesfachstelle für Demenz und der Demenzverein Köllertal e.V. haben diese Aktion ins Leben gerufen und wollen zusammen mit uns auf dieses wichtige Thema, im Interesse der erkrankten Menschen und deren Angehörigen, weiter aufmerksam machen.
Der September 2019 soll als Monat der Demenz mit weiteren Aktionen und Infoveranstaltungen auf dieses wichtige Thema hinweisen und sensibilisieren.

Seien Sie bei unsere Pflanzaktion dabei.
Planzen Sie auch gerne mit.
Kommen Sie einfach vorbei.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Bei Fragen: Kulturbüro der Gemeinde Riegelsberg, Frau Petra Laufer, 06806/930181, kultur@riegelsberg.de

Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen
und Familie, Landesfachstelle für Demenz, Demenzverein Köllertal e.V.

 

Netzwerk - "Riegelsberg bewegt!" Netzwerktreffen - 26. März 2019, 10-11 Uhr, Veranstaltungsraum der Seniorenresidenz St. Josef, Rathausstr. 1, Riegelsberg

Gemeinde Riegelsberg und AWO Saarland

Quartiersprojekt  - Netzwerk „Riegelsberg bewegt!“

Am 26. März, 10 – 11 Uhr, trifft sich das Netzwerk
„Riegelsberg bewegt!“
Veranstaltungsraum der Seniorenresidenz St Josef, Rathausstr. 1, 66292 Riegelsberg.

 

Alle Riegelsberger Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen.
Was will das Netzwerk? Das Netzwerk möchte Menschen jeden Alters zusammenbringen, die Lust haben etwas gemeinsam zu unternehmen oder einfach miteinander in Kontakt zu kommen.

Viele gemeinsame Aktionen wurden bereits geplant und durchgeführt.
Aber wir haben noch viele weitere Ideen  – kommen Sie gerne vorbei und machen Sie mit.
Wir freuen uns über einen regen Zuspruch, tollen Austausch und das Finden von neuen Ideen.

Bei Fragen/Infos/Anregungen/Anmeldung:
Annemarie Beyer, Quartiersmanagement, 06806-9930-105 oder annemarie.beyer@lvsaarland.awo.org
Kulturbüro Gemeinde Riegelsberg, 06806-930-0 oder kultur@riegelsberg.de

Rathausmusik am Nachmittag - Salon Orchester Saar Blies, "An der schönen blauen Donau", 10. April, 16 Uhr, Eintritt 8 €uro

Die Rathausgalerie am Nachmittag
Im Rathaus Riegelsberg

Ein Nachmittag an der schönen blauen Donau

Wunderschöne Melodien aus Oper, Operette
Mit dem Salon Orchester Saar Blies

Mittwoch 10. April 2019 um 16:00 Uhr

Frühlingsweck – Ruf!
Wunderschöne Melodien, aus Oper und Operette erheitern das Gemüt und geben einen Auftakt in die blühende Jahreszeit
Ein Strauß bunter Melodien präsentiert unter der Leitung von Walter Niederländer das Salon Orchester Saar Blies. Wiener Kaffeehausmusik von Strauß, Lehar, Waldteufel, Lincke Kreisler u.a.

Eintritt 8 €uro
VVK: Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg
Schreibwaren Zapp

Weitere Infos/Fragen und Telefonische Reservierung: Tel.: 06806 930 0, kultur@riegelsberg.de

 

 

 

 

 

Das Jugenzentrum stellt sich vor!

Das Jugendzentrum Riegelsberg ist eine Einrichtung des Regionalverbandes Saarbrücken und der Gemeinde Riegelsberg. In der Einrichtung arbeiten zwei pädagogische Fachkräfte, die von PraktikantInnen und jungen Menschen, die ein freiwilliges soziales Jahr machen, unterstützt werden.

Das Juz ist für alle Jugendlichen aus Riegelsberg, im Alter ab 12 Jahren, geöffnet. Einfach mal vorbei kommen und sich ein eigenes Bild davon machen.Tischtennis, Billard, Dart, Brett oder Konsolenspiele spielen, Kochen und Backen und vieles mehr! Dienstags wird ab 16 Uhr im Rockmobil Musik gemacht, egal ob AnfängerInnen oder Fortgeschrittene. Aktionsgeld oder eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig, um an den Aktivitäten teilnehmen zu können.

Regelmäßige Aktionen, wie Kart Fahren, ins Kino gehen, Bowling, Escape Room oder Schwimmbad, um nur einige Möglichkeiten zu nennen, stehen auf dem Programm. Chillen, einfach mal die Seele baumeln lassen  und sich mit Freunden treffen, ist im Juz natürlich auch erlaubt.

Kommt doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Jasmina Collet (Päd. Mitarbeiterin)
Ursula Gottwalles (Päd. Mitarbeiterin)
Denis Peter (Praktikant)
Tobias Walter (Freiwilligendienstler)

Jugendzentrum Riegelsberg
Wiesenstraße 47
66292 Riegelsberg
(Neben dem Freibad Riegelsberg)

Bürozeiten:
Mo. – Do.    12:00 Uhr – 14:00 Uhr
Fr.     13:30 Uhr – 15:00 Uhr

Öffnungszeiten offener Treff:
Mo. - Do.    14:30 Uhr – 20:30 Uhr
Fr.    16:00 Uhr – 22:00 Uhr