Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Energie- und CO2 Bilanz

Grundlage für die Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzepts ist die Kenntnis der aktuellen Energieverbräuche und CO2-Emissionen in der Gemeinde Riegelsberg.

Mit Fragebogenaktionen, Vor-Ort-Begehungen und anhand statistischer Kennzahlen werden die Energieverbräuche wie folgt erfasst:

•    Erfassung der Energieverbräuche von Strom, Wärme und Verkehr
•    Erfassung nach Energieverbräuche nach den Verbrauchssektoren für Privathaushalte, Industrie und Gewerbe sowie kommunale Liegenschaften
•    Erfassung nach den eingesetzten Energieträgern regenerative Energien, Erdgas, Heizöl und Kohle

Auf Basis dieser Informationen werden die Energieverbräuche bilanziert, Verbrauchsstrukturen in Riegelsberg analysiert und unter Verwendung von Emissionsfaktoren eine CO2-Bilanz erstellt.

Die CO2-Bilanz ihrerseits
•    dient als Basis für die Festlegung der zukünftigen Klimaschutzziele der Gemeinde
•    gibt Hinweise auf Verbesserungspotentiale und konkret zu entwickelnde Klimaschutzmaßnahmen
•    dient zukünftig der Erfolgskontrolle bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzepts