Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Die Gemeinde Riegelsberg stellt örtlichen Vereinen und Organisationen - vorrangig im Rahmen der Jugendarbeit - für einen zusammenhängenden Zeitraum von höchstens acht Tagen ein so genanntes City-Mobil zur Verfügung. Das Fahrzeug darf nur für Fahrten, die dem Vereinszweck dienen und nicht für Privatfahrten genutzt werden.

Im City-Mobil dürfen maximal 9 Personen (einschließlich Fahrer) befördert werden.

Zur Deckung des mit der Verwaltung des Fahrzeuges entstehenden Aufwandes wird ein Betrag von 12,00 € für jeden Tag der Nutzung erhoben. Zusätzlich ist für Versicherung und Kfz.-Steuer ein Betrag von 0,15 €/km zu entrichten.

Weiterführende Informationen

Richtlinien zur Benutzung des City-Mobils