Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Der Bürgermeister ist der gesetzliche Vertreter der Gemeinde. Er erledigt die Geschäfte der laufenden Verwaltung und die ihm übertragenen Selbstverwaltungsangelegenheiten der Gemeinde und bereitet die Beschlüsse des Gemeinderates vor und führt sie aus. Außerdem ist der Bürgermeister der Dienstvorgesetzte und oberste Dienstbehörde der Gemeindebediensteten und führt den Vorsitz im Gemeinderat. Er wird von den Bürgerinnen und Bürgern für eine Amtszeit von zehn Jahren gewählt.

Bürgermeister Klaus Häusle

Klaus Häusle

Lebenslauf:

  • Geboren am 08. März 1958 in Engen, Kreis Konstanz
  • Nach der Bundeswehr Studium der Sozialwissenschaften an der Universität des Saarlandes

Berufliche Tätigkeiten:

  • Lehrer und Betreuer im Bereich der beruflichen Fortbildung
  • Wissenschaftlicher Assistent und Dozent an der Universität des Saarlandes
  • Projektleiter im Bereich Sozialforschung und Marktforschung
  • In verantwortlicher Position in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Verkehr, Grundsatzfragen und Modernisierung der Verwaltung
  • Leiter der Abteilung Haushalt und Controlling beim Regionalverband Saarbrücken

Die ehrenamtlichen Beigeordneten

Der Bürgermeister wird im Falle seiner Verhinderung durch Beigeordnete in der vom Gemeinderat festgesetzten Reihenfolge vertreten. Der erste Stellvertreter des Bürgermeisters trägt die Amtsbezeichnung Erster Beigeordneter. Die Anzahl der Beigeordneten ist abhängig von der Einwohnerzahl der Gemeinde und wird vom Gemeinderat festgesetzt. In der Gemeinde Riegelsberg gibt es zwei Beigeordneten:

Erster Beigeordneter: Stephan Müller-Kattwinkel

Beigeordnete: Monika Rommel