Das Quadrat Artett, 15. Januar 2018, 20.00 Uhr im Gasthaus Elch, Riegelsberg

Die Gemeinde präsentiert in Zusammenarbeit mit Kulturverein Riegelsberg e.V.

Montag 15. Januar 2018, 20:00 Uhr, 10 €
Das Quadrat Artett

Im Gasthaus Elch, Riegelsberg, Saarbrücker Straße 121

Wer keinen Bock auf nerviges Gedudel und endlose Freejazz-Soli hat, für den ist das QA wie geschaffen. Die vierköpfige Band rief der Trompeter, Komponist und Arrangeur János Adrat 2016 ins Leben. Die vier Musiker Florian Naegeli-g, Felix Demeyere-dr, Karl Kindermann-b lernten sich während ihres Studiums an der Hochschule für Musik in Dresden kennen.
Charakteristisch ist ihr Bandklang, in dem die verschiedenen Instrumente zur Einheit
verschmelzen, ohne dass die Individualität der Spieler verloren geht. Auf dem Programm stehen ausschließlich Eigenkompositionen in groove-betontem, einprägsamem Stil, der von ohrwurmartigen Melodien lebt.

Weitere Infos:  www.riegelsberg.de

kultur@riegelsberg.de oder 06806/930 162/181

Karten-Vorverkauf
•    Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg, Saarbrücker Str. 31
•    Schreibwaren Zapp, 66292 Riegelsberg, Kirchstraße 14
Telefonische Reservierung möglich
Gemeinde Riegelsberg, Telefon (06806) 930-0
und für Kurzentschlossene natürlich an der Abendkasse

 

Rathausmusik - Lieder der Poesie, Galerie Rathaus Riegelsberg, 22. Februar 2018, 19.30 Uhr, 12 €uro

Lieder der Poesie

Amby Schillo, Nino Deda und Michael Marx präsentieren den 3.Teil  ihres Erfolgsprogramms „Lieder der Poesie“ im Riegelsberger Rathaus.


Die Musiker haben große Gedichte deutschsprachiger Literaten auf eigenständige und unverwechselbare Weise  vertont.
Eichendorff, Ringelnatz, Tucholsky, Fontane, Goethe oder Heine….
Da ist jedes Wort Klang und Musik.
3-stimmige Chorsätze, Akkordeon, akustische Gitarren, Cello, Duduk, Bass sowie diverse Perkussionsinstrumente fügen sich zu einem Gesamtkunstwerk zusammen.
Weite Spannungsbögen verbinden Text und Musik zu einer Einheit.

------------------------------------------------------------------------

Amby Schillo: Gesang, Gitarre, Bass, Cello, Percussion

Michael Marx: Gesang, Gitarre, Bass, Duduk

Nino Deda:     Gesang, Akkordeon

------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos und Kartenreservierungen: kultur@riegelsberg.de oder 06806/930-162/181

Eine Veranstaltung der Gemeinde Riegelsberg in Zusammenarbeit mit der VHS Riegelsberg.

Eine Hommage an Udo Jürgens - "Merci Chérie, Merci Udo", 22.03.2018, Riegelsberghalle 20.00 Uhr

"Merci Chérie, Merci Udo"
Eine Hommage an Udo Jürgens

Riegelsberg Halle

Donnerstag 22. März, 20:00 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Eintritt 22,- Euro - ermäßigt 18,- €

In seinem Bühnenprogramm singt und spielt Andreas Nagel die weltbekannten Lieder von Udo Jürgens.
Dabei gibt er einen Einblick in das unglaubliche musikalische Schaffen des unerreichten Udo Jürgens. Es erwartet Sie ein Abend voller leidenschaftlicher Musik und Emotionen!
Begleitet wird Andreas Nagel dabei von einer hervorragenden Band.
Udo Jürgens ist gegangen, doch seine Lieder bleiben unvergänglich und lassen die Besucher in Erinnerungen schwelgen.
Mit Songs wie „Griechischer Wein“, „Ich war noch niemals in New York“, „Und immer wieder geht die Sonne auf“, „Aber bitte mit Sahne“, „Merci Chérie“, „If I Never Sing Another Song“ führt Andreas Nagel mit seiner Band durch die Karriere von Udo Jürgens.  


Karten gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen,

Schreibwaren Zapp, Kirchstraße, Riegelsberg

Bürgerbüro der Gemeinde Riegelsberg, 06806/930 0 oder kultur@riegelsberg.de


Dieses Konzert erfolgt in Zusammenarbeit mit der VHS Riegelsberg.




Klavierkonzert der Teilnehmer des Meisterkurses von Prof. Wolfram Schmitt-Leonardy

Auch 2018 ist wieder die Klavier Elite von morgen zu Gast in Riegelsberg.

Termin: 25. März 2018, Rathaussaal Riegelsberg

Bereits zweimal haben die besten internationalen Nachwuchspianisten, die von Prof. Wolfram Schmitt-Leonardy und dem Jahrhundertpianisten Lang Lang persönlich betreut werden, die Gäste im  Festsaal des Riegelsberger Rathauses begeistert. Die Pianisten zählen zu den ganz großen Hoffnungen der Klassikszene und werden vielleicht die großen Stars von morgen. Einige der jungen Pianisten konzertierten bereits  weltweit und mit großem Erfolg in berühmten  Konzertsälen wie zum Beispiel in der Carnegie Hall New York, der Wigmore Hall London, der Liederhalle Stuttgart. Ebenso behaupten sich die Meisterschüler von Prof. Schmitt Leonard in renommierten, internationalen  Klavierwettbewerben. Das Konzert der Superlative findet auch 2018 im Rahmen des „Forums junger Solisten“  statt.
Die jungen sympathischen Künstler zeigen mit Enthusiasmus wie mitreißend klassische Musik sein kann. Prof. Schmitt-Leonardy wird durch das Programm führen und die begabten Jungpianisten den Gästen vorstellenn. Es war und wird wieder ein Genuss,hochbegabte junge Musiker auf der Bühne zu erleben.

Wir freuen uns wieder zahlreiche Gäste begrüssen zu dürfen und verweisen schon jetzt auf die rechtzeitige Kartenreservierung.

Detaillierte Infos folgen noch in Kürze.

Bei Fragen:  kultur@riegelsberg.de oder 06806/930-162/181